Mitgliederversammlung 2021

Trotz anhaltender Corona-Pandemie konnte dieses Jahr die Mitgliederversammlung der EBG stattfinden, wenn auch in ungewohnter Form. Über ein schriftliches Verfahren haben unsere Mitglieder über die Beschlüsse entschieden und den neuen Aufsichtsrat gewählt. 34 Prozent der Mitglieder nahmen ihr Stimmrecht wahr und steuerten per Briefwahl ihren Teil zum Kurs unserer Genossenschaft bei. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich.

Die Feststellung des Jahresabschlusses 2020 inklusive der Vorwegzuweisung in die Ergebnisrücklagen wurde mit 94 Prozent zugestimmt. Die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 4 Prozent stieß bei 72 Prozent aller Teilnehmer auf Zustimmung – ein Viertel stimmte dagegen. Der Vorstand wurde mit einer Zustimmung von 92 Prozent entlastet, der Aufsichtsrat mit 90 Prozent Zustimmung. Dr. Kristen Brettmann, Anette Sajonz und Andreas Schug wurden für die Amtsperiode 2021 bis 2024 in den Aufsichtsrat wiedergewählt. Der Aufsichtsrat und der Vorstand bedanken sich für die Teilnahme und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Bildquelle: Pixabay / Mudassar Iqbal

Menü